Toller Erfolg für die Skizunft Müllheim beim Steinwasencup 2016 und beim Bezirkstestrennen

Beim traditionsreichen Nachwuchsrennen der Schülerklassen U 6 bis U 12 um den Steinwasen-Cup des ausrichtenden Ski-Clubs Todtnau erzielten die Läuferinnen und Läufer der Skizunft Müllheim erneut sehr gute Ergebnisse. Die insgesamt über 100 Kinder zeigten am Sonntag bei frühlingshaftem Wetter am Skihang Notschrei im variablen Riesenslalom mit Lust ihr Können auf der Fahrt durch den flüssig gesetzten Parcours. Die Mannschaft aus Müllheim wurde in diesem Jahr in der Mannschaftswertung zweite hinter dem gemischten Quartett aus Todnau. Die vier Schnellsten für die Skizunft Müllheim waren Nele Büssing, Robin Holz, Katharina Koch und Emma Daun.
In der jüngsten Klasse U 6 siegte Madeleine Mutter souverän, ebenso wie Jule Büssing in der Klasse U 8., hier wurde Annelie Rieber vierte. In der Klasse Mädchen U 10 starteten gleich vier Mädchen für die Skizunft Müllheim, Nele Büssing belegte den zweiten, Johanna Koch vierten, Hannah und Emilia Muno den 10. bzw. 11. Rang. Bei den Buben U10 belegte Levin Rieber einen siebten Platz, in der Klasse U12 männlich Robin Holz einen neunten Platz. In der ältesten Schülerinnenklasse belegten Katharina Koch und Emma Daun die Plätze fünf und sechs.

Am Tag zuvor konnten die Müllheimer Skifahrer ebenfalls beim letzten Bezirkstestrennen in dieser Saison am Zeller Hang/Feldberg gute Ergebnisse erzielen. In der Klasse U 8 gab es ein reines Müllheimer Trio auf dem Podest: Jule Büssing siegte vor Annelie Rieber und Madeleine Mutter. Auch in der Klasse U 8 weiblich stand die Müllheimerin Nele Büssing ganz oben auf dem Treppchen, es folgte Johanna Koch auf dem vierten, Hannah Muno auf dem achten Platz. In der Klasse U 10 männlich belegte Levin Rieber den sechsten, Robin Holz eine Altersstufe höher den achten Rang. Bei den Mädchen U 12 gab es zwei Podestplätze für Katharina Koch (2.)  und Emma Daun (3.),  in der Klasse U 14 belegte Ronja Holz einen fünften Platz. In derselben Klasse der Buben belegte Simon Cerar einen fünften Platz, sein Bruder Niclas siegte in der Klasse U 16, ebenfalls auf einem Podestplatz landete Robin Wagner (3.).

 

22 Juni 2017

Nordic Walking

Treffpunkt: Eichwald Parkplatz Immer um 15:00 Uhr… weiterlesen
14 September 2017

Skigymnastik 2017

Ski- und Konditionstraining jeden Donnerstag in der… weiterlesen
14 Januar 2018

Tagesfahrten

Tagesfahrten mit unseren Vereinsbussen 14.01. (Engelberg)… weiterlesen